Gestaltung Ihres Produktions- und Logistiknetzwerks mit io-consultants

Mit steigender Globalisierung verändern sich die Rahmenbedingungen auf dem Markt. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, gilt es regelmäßig Ihre Wertschöpfungstiefe sowie Ihren Global-Footprint zu optimieren.

Unabhängig davon ob Sie erwägen, Ihre Fertigung in ein Land mit günstigeren Rahmenbedingungen zu verlagern oder weiterhin am bestehenden Standort mit höherer Automatisierung oder Konzentration auf Kernkompetenzen zu verbleiben, unterstützt io-consultants Sie bei der Gestaltung des passenden Produktions- und Logistiknetzwerks.

Unser Leistungsportfolio: Strategische Netzwerkplanung und Standortkonzepte

io-consultants ist Ihr strategischer Partner für die Einführung neuer Produkte und gleichermaßen für die Verlagerung von Produkten innerhalb Ihres Netzwerks.

Unsere Leistungen umfassen dabei:
 

  • Analyse der Markt-, Produkt- und Technologieanforderungen in den kommenden Jahren
  • Wertstromdesign für die zu verlagernden oder einzuführenden Produkte
  • Standortbewertung: Analyse der Kompetenzen und vorhandener Fertigungskapazitäten an potenziellen Standorten sowie lokaler Infrastruktur, Lieferantenstruktur und Arbeitsmarkt
  • Stückkostenrechnung in unterschiedlichen Standortszenarien
  • Matching der Produkte zu einem Zielstandort
  • Plan für Investitionen und Flächenentwicklung am Zielstandort

Bei der Planung eines neuen Standorts führen wir Sie zielgerichtet von der Grobauswahl der in Frage kommenden Länder bis zur Bewertung konkreter Grundstücke und Bestandsimmobilien.

Für Ihr Unternehmen wird ein maßgeschneidertes Anforderungsprofil aus den strategischen Zielen und den besonderen Rahmenbedingungen Ihrer Fertigung abgeleitet. Auf dieser Basis werden potenzielle Zielländer und -regionen sowohl nach quantitativen als auch qualitativen Faktoren gegenübergestellt. Kriterien können z. B. Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte, Transportkosten, Lieferzeiten, Personalkosten, Fördermittel oder Infrastruktur sein.

Im nächsten Schritt werden Anfragen für Grundstücke oder Bestandsimmobilien in der Zielregion gestellt, die Angebote ausgewertet und eine Vorauswahl getroffen. Hierzu arbeiten wir eng mit lokalen Partnern und den jeweiligen Außenhandelskammern zusammen.

Zu unseren Leistungen gehören:
 

  • Analyse der Markt-, Produkt- und Technologieanforderungen in den kommenden Jahren
  • Center of Gravity Analyse anhand der Markt- und Lieferantenstrukturen
  • Gegenüberstellung der weichen Faktoren sowie Stückkostenunterschiede
  • Bewertung von Bestandsimmobilien sowie Grundstücke

Die richtige Wertschöpfungstiefe ist essentiell, um die Komplexität Ihrer Fertigung in Grenzen zu halten und um wirtschaftlich auf dem Markt zu agieren. Wir unterstützen Sie bei der Definition der richtigen Sourcing-Strategie (Make-or-Buy-Analyse) unter Berücksichtigung von Fertigungskosten, Kernkompetenzen sowie Technologiereifegrad.

Zu unseren Leistungen gehören:
 

  • Analyse der Markt-, Produkt- und Technologieanforderungen in den kommenden Jahren
  • Ermittlung des Reifegrads Ihrer Prozesse
  • Analyse des Kompetenzlevels
  • Make-or-Buy Entscheidung

Die Akquisition und Integration eines Unternehmens führt zu einem sprunghaften Wachstum Ihres Produktportfolios und Ihrer Fertigungskapazitäten. Dies stellt große Anforderungen an Ihre Organisation und Ihr standortübergreifendes Produktionsnetzwerk. io-consultants ist dabei Ihr Partner für eine reibungslose Integration des neuen Standorts.

Zu unseren Leistungen gehören:
 

  • Analyse der Stärken und Schwächen jedes Standorts im Produktionsnetzwerk
  • Ableitung von Optimierungspotenzialen
  • Harmonisierung der Produktionssysteme
  • Überführung von Best Practices und Standards

Methoden für strategische Netzwerkplanung und Standortkonzepte

Aus langjähriger Erfahrung verfügt io-consultants über methodische Kompetenzen bei der Wertschöpfungsverteilung im Netzwerk sowie der Auswahl und Optimierung einzelner Standorte.

Je nach Fragestellung kommen die folgenden Methoden zum Einsatz:

  • Center of Gravity Analyse
  • Simulation des Produktionsnetzwerks
  • Reifegradmodelle
  • Stückkostenrechnung
  • Analyse weicher Faktoren
  • Standortübergreifendes Wertstromdesign
  • Make-or-Buy Entscheidung

Referenzen

Wir bieten zuverlässige, produktive und effiziente Lösungen, die messbaren Erfolg erbringen. Überzeugen Sie sich von unseren Referenzen aus der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Kunden aus aller Welt:

Daimler CC, Elektror, Häfele u.v.m.

Zusammenspiel von Wertstromanalyse und Standortkonzept

Die Antwort auf diese Frage hängt sehr stark vom Prozessreifegrad, der geforderten Lieferfähigkeit Ihrer Produktion und den bestehenden Strukturen in Ihrer Produktion ab. Daher empfehlen wir parallel zur Make-or-Buy Analyse eine Wertstromanalyse. So können die Folgen eines Outsourcings auf die Auslastung Ihrer Produktionssressourcen, Ihrer Lagerbestände und Lieferzeiten bewertet werden.  

Der Einsatz der Wertstrommethodik bedeutet, dass keine Extrapolation von Flächenbedarfen, sondern die Ermittlung tatsächlicher Bedarfe getrennt nach Prozessen und Lagern/Puffern stattfindet. Dabei wird der Gesamtwertstrom betrachtet und das System vor der Bedarfsermittlung optimiert.

Kontaktieren Sie uns 

Julius Weis Partner Tel.: +49 (0) 62 21 / 379-190