Wachsende Märkte in Südostasien:
io-consultants baut Standort in Singapur aus

Heidelberg - 19.6.2018

Im April 2018 hat die Niederlassung von io-consultants in Singapur neue Geschäftsräume bezogen. Hang Seong Tan, Managing Director von io-consultants Pte. Ltd., im Interview über die Entwicklungen im asiatischen Raum.

Warum sind Sie in ein neues Büro gezogen?

Hang Seong Tan: Unser Standort in Singapur wurde bereits 1996 gegründet. Seit unserer Gründung haben wir uns einen starken Markennamen aufgebaut und zahlreiche erfolgreiche Projekte realisiert – nicht nur in Singapur, sondern auch in Pakistan, Indien, Sri Lanka, Myanmar, Vietnam, Malaysia, Thailand, Indonesien bis nach Hongkong, Taiwan, Korea und Australien. Da es auch im asiatischen Raum viele neue Entwicklungen gibt und eine große Anzahl an Unternehmen die Bedeutung professioneller Planung für ihre Anlagen – von Lebensmittelfabriken, Logistikzentren bis hin zur Krankenhauslogistik – erkennt, ist unsere Expertise mehr denn je gefragt. Wir sind in der Lage, fortschrittliches Know-how in der Fabrikplanung gepaart mit einem ausgeprägten "lokalen" Verständnis von Kultur und Praxis anzubieten und entwickeln für unsere Kunden so maßgeschneiderte und effiziente Anlagendesigns. Aufgrund unseres Wachstums durch diese steigende Nachfrage nach unseren Dienstleistungen haben wir uns dazu entschlossen, unsere Ressourcen zu erweitern und in größere Geschäftsräume zu ziehen, um unsere Kunden noch besser betreuen zu können. 

Wo liegt der Fokus der Geschäftstätigkeit von io-consultants in Singapur?
Wie sehen Ihre Leistungen und Kundenstrukturen aus?

Hang Seong Tan: Unser Hauptziel ist es, unseren Kunden zu helfen, einen Wettbewerbsvorteil zu erreichen – und zwar mit:

  • professioneller Planung von Anlagen, um größtmögliche Effizienz und Produktivität zu erzielen
  • der Einführung von geeigneten Systemen und Geräten einschließlich Automatisierung, um Produktivitäts- und Effizienzziele zu erreichen
  • innovativer Planung der Systeme und Geräte, um eine nahtlose Einheit von Gebäuden und Personal zu schaffen.

Wir sind spezialisiert auf die Planung von Inflight-Catering-Anlagen (unsere "traditionellen" Kunden), Krankenhausversorgung (z.B. Planung von Zentralküchen, Zentraler Sterilgutversorgung und Krankenhauslogistik), industriellen Großküchen, Distributionszentren, etc. Zu unseren Kunden zählen sowohl private Unternehmen als auch staatliche Träger.

Warum setzen lokale Kunden auf die Expertise von io-consultants?

Hang Seong Tan: Mit vielen unserer Kunden arbeiten wir seit Anbeginn zusammen. Diese schätzen unseren hohen Qualitätsanspruch bei der Projektumsetzung und unsere innovativen Ideen zur Lösung der Problemstellungen und zur Erfüllung ihrer Bedürfnisse. Unsere Projekte betreuen wir ganzheitlich, von der Konzeption bis zum Go-live, und behandeln Kundenprojekte wie unsere eigenen.

Worin unterscheidet sich die Planung von Anlagen in Singapur von der in Europa?

Hang Seong Tan: Asien ist ein Schmelztiegel vieler Kulturen, in Bezug auf Essen, religiöse Überzeugungen usw. Nehmen wir das folgende Sprichwort: Veränderung ist die einzige Konstante in unserem Leben. So verlangen Kunden Flexibilität in unseren Designs, um kontinuierliche Veränderungen der Anforderungen zu bewältigen; Flexibilität, um Expansion zu ermöglichen und Zukunftssicherheit zu gewährleisten.

Wie wirkt sich Industrie 4.0 auf Ihre Beratungs- und Planungsleistungen aus?

Hang Seong Tan: Ich denke, dass wir bereits Industrie 4.0 in unsere Designs einbringen, seit wir automatisierte Anlagen eingeführt haben. Mit dem Fortschritt in der Informationstechnologie, einschließlich IoT, eröffnen sich jedoch immer mehr Möglichkeiten, unser Design zu verbessern, angefangen von der Integration von Gebäuden und Anlagen bis hin zu einer zusätzlichen Informationsdimension, die die Produktivität und Effizienz unserer Kunden erheblich steigern kann, indem das Ergebnis mit dem optimalen Ressourceneinsatz maximiert wird.

Welche Innovationen und Trends werden die Zukunft Ihrer Arbeit verändern?

Hang Seong Tan: Bei der Planung neuer Anlagen ist es wichtig, nicht nur die Designs, sondern auch deren Auswirkungen zu erläutern. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von "Computer Aided Design", z.B. Building Information Modeling (BIM) und Simulationssoftware, ist es schneller und einfacher geworden, innovative Ideen mit Kunden zu teilen und zu diskutieren, da sie diese Ideen und ihre möglichen Ergebnisse besser visualisieren können. Sich wiederholende Aufgaben werden automatisiert, sodass mehr Zeit für neue Diskussionen und Untersuchungen bleibt.

Downloads

  • Das Team von io-consultants in Singapur
  • Das Team von io-consultants in Singapur

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner Presse: Lisa Hiery
Lisa Hess Marketing & Public Relations Tel.: +49 (0) 62 21 / 379-165