Produktionsplanung par Excellence

Die BSH Bosch und Siemens Hausgerätewerk GmbH wurde 1967 von den Konzernen Robert Bosch GmbH und Siemens AG gegründet. In drei Jahrzehnten wuchs die BSH zu einem weltumspannenden Konzern heran, einem Global Player im Markt für elektrische Hausgeräte.

Erfindergeist, umfassendes Wissen und viel Erfahrung hat Hausgeräte entstehen lassen, mit denen im Wettbewerb Maßstäbe gesetzt werden. Heute ist die BSH marktführend in Europa und zählt weltweit zu den drei größten Herstellern weißer Ware.

Projektherausforderung

Hausgerätewerk Nauen GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BSH und europäischer Produktionsstandort für Wäschepflegegeräte. Voraussetzung für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standorts war ein Produktions- und Logistikkonzept, das aus einer Restrukturierung aller Strukturen und Abläufe hervorgegangen ist.

Aufgabe von io-consultants war es, Konzepte zu Werkstruktur, Produktion und Logistik zu entwickeln, das Layout zu entwerfen und die gesamte Fabrik gemeinsam mit BSH zu realisieren. Im brandenburgischen Nauen entstand die neue Produktion für Trockner und Toplader-Waschmaschinen. Beide Produktionshallen sind spiegelbildlich angeordnet und nutzen gemeinsam die Anlieferzone. Durch vereinfachte Produktionsstrukturen konnte die Komplexität gesenkt, die Produktivität um 30 % gesteigert werden.

Aufgabe: 
Konzept Werkstruktur, Produktion und Logistik, Layout und Realisierung

Leistungsfelder:
Logistikplanung, Fabrikplanung

Ort:
Nauen, Deutschland

Kundennutzen

Als Arbeitsplattform werden Montage-Trays verwendet, die individuell getaktet durch die Montagegruppen geführt werden. Die Materialversorgung erfolgt über eine Elektrohängebahn. Der Lagerbestand konnte durch rechnergestützte Systeme, erweiterte Baugruppen und eine räumlich enge Anbindung der Zulieferer halbiert werden.

Kontaktieren Sie uns 

Ansprechpartner Fabrikplanung Dr. Christian Barysch
Dr. Christian Barysch Partner Tel.: +49 (0) 62 21 / 379-190