Werkserweiterung Sterilfertigung

In Blaubeuren-Weiler hat das Arzneimittelunternehmen Teva seinen Produktionsstandort erweitert und eine neue Sterilfertigung gebaut. Weltweit gehört Teva Pharmaceutical Industries Ltd. zu den 10 größten Pharmakonzernen und ist Weltmarktführer unter den Generika-Herstellern.

Projektherausforderung

Um die Kapazitäten zu steigern, analysierte io-consultants die bestehenden Planungen und unterstützte Teva bei der Werkserweiterung. io-consultants war verantwortlich für die Pharmaprozessplanung, die Planung der Reinmedien, der logistischen Funktionen sowie für das IT-Konzept. Die neue Anlage wurde an das bestehende Gebäude für die sterile Produktion angebunden.

Durch die vorhandene Infrastruktur und bestehende Funktionen konnten bei der Planung Synergien optimal genutzt werden. Der Neubau ist für vier sterile Produktionseinheiten ausgelegt und so konzipiert, dass neue Einheiten installiert werden können, ohne die laufende Produktion zu beeinflussen. 30 Millionen Stück Nasenspray können auf einer Anlage pro Jahr produziert werden. Damit wird Tevas bestehende Kapazität mehr als verdoppelt. Das Nasenspray ist in deutschen Apotheken erhältlich, wird aber auch in andere Länder wie z.B. Russland exportiert.

Aufgabe: 
Werkserweiterung Sterilfertigung

Leistungsfelder:
Pharma/Biotech Planung, Manufacturing-IT

Ort:
Blaubeuren-Weiler, Deutschland

Kundennutzen

Es wurden auch Bereiche für vier Verpackungslinien (1.550 qm) sowie ein Bereich für Inspektion (1.300 qm) geschaffen. Diese Funktionen und die dazu gehörende Technik sind auf einer Fläche von 16.000 Quadratmetern untergebracht. In der Konzeptphase entwickelte io-consultants gemeinsam mit dem Kunden Teva einen Masterplan für das bestehende Werksgelände in Weiler, um für eine Erweiterung der Produktionskapazitäten gewappnet zu sein. Der Masterplan beinhaltete alle notwendigen logistischen Funktionen, wie die Schaffung eines neuen Warenein- und -ausgangsbereichs sowie die Errichtung eines vollautomatischen Hochregallagers.

Kontaktieren Sie uns 

Ansprechpartner Pharma Biotech: Dr. Gregor Dudziak
Dr. Gregor Dudziak Mitglied der Geschäftsleitung/Partner Tel.: +49 (0) 62 21 / 379-111